Sprüche & Weisheiten

Der Spruch des Moments

 

Da Söl haoud gsagd:

74 - Ausdruck sehr geringer Wertschätzung:
Des is sua mëissi wëi a Aast am Oasch!
Das ist so überflüssig wie ein Furunkel am Hintern!
73 - Aufforderung an den Kollegen nach getaner Arbeit:
Hau an Remma oia!
Mach Feierabend!
72 - Wenn jemand beim Essen ununterbrochen redet und erzählt:
Wenn da Vuagl beim Fraß is, pfeifda niad.
Wenn der Vogel beim Fressen ist, pfeift er nicht.
71 - Wenn jemand recht schusselig ist und ständig alles vergißt:
Du dengsd niad weidda wëi vo zwölfa bis Middooch.
Du denkst nicht weiter als von zwölf Uhr bis Mittag.
70 - Wenn jemand etwas etwas gemacht hat, das zwar zufriedenstellend aber nicht optimal ist:
Des daugd ins Graud ei.
Das taugt in´s Kraut rein.
Vielleicht deshalb, weil man ins Sauerkraut ja allerhand reintun kann, fast alle Fleischsorten, auch fast alle Würste, außer denen zum aufstreichen.
69 - Wenn jemand etwas mühsam zusammenbaut, aber das Ganze ziemlich schief wird:
Dou di niad oo, schëi schief is englisch und englisch is modern.
Mach dir keine Sorgen, schön schief ist englisch und englisch ist modern.
68 - Wenn man sich nicht wohl fühlt, aber nicht weiß, was einem genau fehlt:
Ich fl mi heid niad gsuan und niad braoun.
Ich fühl mich heute nicht gesotten und nicht gebraten.
67 - Wenn sich jemand beklagt, dass ein übler Geruch in der Luft liegt:
Weas zäiaschd schmeggt, haouds Gaggerl glegt.
Wer es zuerst riecht, hat das Ei gelegt.
66 - Und wenn noch jemand seinen Senf dazu gibt:
Und wea nouchibabbad haoud aa mid gaggad.
Und wer als nächster was sagt, hat auch mitgegackert.
65 - Wenn jemand immer und überall, wo gerade was los ist, ganz sicher dabei ist:
Du mousst aa vo jedn Goisslhengn dabaa saa.
Du musst auch jedesmal dabei sein, wenn eine Geiß gehängt wird.