Sprüche & Weisheiten

Der Spruch des Moments

 

Da Söl haoud gsagd:

69 - Wenn jemand etwas mühsam zusammenbaut, aber das Ganze ziemlich schief wird:
Dou di niad oo, schëi schief is englisch und englisch is modern.
Mach dir keine Sorgen, schön schief ist englisch und englisch ist modern.
68 - Wenn man sich nicht wohl fühlt, aber nicht weiß, was einem genau fehlt:
Ich fl mi heid niad gsuan und niad braoun.
Ich fühl mich heute nicht gesotten und nicht gebraten.
67 - Wenn sich jemand beklagt, dass ein übler Geruch in der Luft liegt:
Weas zäiaschd schmeggt, haouds Gaggerl glegt.
Wer es zuerst riecht, hat das Ei gelegt.
66 - Und wenn noch jemand seinen Senf dazu gibt:
Und wea nouchibabbad haoud aa mid gaggad.
Und wer als nächster was sagt, hat auch mitgegackert.
65 - Wenn jemand immer und überall, wo gerade was los ist, ganz sicher dabei ist:
Du mousst aa vo jedn Goisslhengn dabaa saa.
Du musst auch jedesmal dabei sein, wenn eine Geiß gehängt wird.
64 - Wenn sich jemand blamiert hat und sich entsprechend dafür schämt:
Der haoud sie gschammd wëi a Beddsoicha.
Der hat sich geschämt wie einer, der ins Bett gemacht hat.
63 - Wenn ein Gericht (z.B. eine Sosse) etwas angebrannt schmeckt:
Des haoud an Gschmooch vo da Söllichn.
Das hat den Geschmack von der Seeligen.
62 - Wenn sich jemand vor einer unangenehmen Aufgabe drückt und das Weite sucht:
Daou rennsd dafaa wëis Kind voam Dreeg.
Da läufst du davon wie das Kind vor dem Dreck.
61 - Wenn man jemanden etwas gibt, der eh schon alles hat:
A feddn Sau an Oasch schmian.
Einer fetten Sau den Hintern schmieren.
60 - Als Bekräftigung einer ehrlichen Meinung oder einer mutigen Tat:
Daou kenni nix, daou bini hind niad wëi voan.
Da kenne ich nichts, da bin ich hinten nicht wie vorne.