Alle Wörter (A - Z)
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  127 Einträge gefunden     [Hilfe zur Suche]
Mundart Hochdeutsch Kommentar zum Listenende
a [æ]ein, eine1

Aa [a:]EiBsp.: "Kaffst ma du aa a Aa o [à: æ a: o:] ?" - "Kaufst du mir auch ein Ei ab?";
auch: Oa; Mz: Euia; aber auch: Gaggerl
2
aa [à:]auch3
aababbm [a:babbm]anklebensiehe auch: babbm und oibichn4
aabld [à:bLd]eingebildet5
Aabrenn [à:bränn]Mehlschwitze, Einbrenne6
aadiad [à:diæd]eingedörrt, eingetrocknet7
aadou [a:dou]antun8
aadraan [a:drà:n]1) (die Bremsspindel am Ackerwagen) andrehen, bremsen, 2) jdm. etwas andrehen i.S.v. verkaufen9
aadrëidan [a:drëidæn]ankleckern, bekleckernzum Beispiel sein Hemd beim Essen10
aaf [à:f]auf11
aafaramal [à:færæ-ma:l]auf einmal12
aafaran [à:færæn]auf einem13
aafbleim [à:fblaim]1) offen oder geöffnet bleiben; 2) nicht schlafen gehen;14
aafdraan [à:fdrà:n]aufdrehen15
aafdriefln [à:fdri:fln]auftrennen16
aafkobbm [à:fkobbm]aufstoßen, ein Bäuerchen machensiehe auch: Kobberl
und kobbm
17
aafriema [a:fri:mæ]in Auftrag geben, (beim Handwerker) bestellen18
aagheifld [a:ghaifld]angehäufelt19
aagnambm [à:gnambm]einnicken, im Sitzen einschlafensiehe auch: gnambm20
aagraaln [a:grà:ln](sich) mit aller Kraft festhalten, festkrallen21
aagreimld [a:graimld]mit Rauhreif überzogensiehe auch: Greiml und Reiml22
aagschmierd [à:gschmiæd]1) eingeölt, eingefettet; 2) gebraucht, benutztwörtl.: "eingeschmiert"23
aagwoigd [à:gwåigd]eingeweicht24
aahawerisch [a:hàwàri:sch]aufdringlich, gierig, verlangend25
aahawi [a:hàwi]aufdringlich, gierig, verlangendBsp.: "aahawischer Siadifier" - "gieriger Egoist"26
aaloina [a:loinæ]anlehnensich selbst an etwas anlehnen;
siehe auch: oiloina und: loina
27
aaloon [æ:lo:n]einladen28
aalupfm [a:lupfm]ein wenig anhebensiehe auch: lupfm29
aapfuan [a:pfuæn]böse anfauchensiehe auch: pfuan30
aas [à:s]aus31
aasbabbierln [à:sbabbiæln]auswickelnz.B. ein Bonbon aus dem Papier,
siehe auch: Bombombabbierl
32
aaschiern [à:schiæn]1) den Ofen anheizen; 2) etwas ins Feuer werfen, verbrennenwörtl. "einschüren"33
Aasd [a:sd]Furunkelsiehe auch: Oas34
aasdiad [à:s-diæd]ausgedörrt, ausgetrocknet35
aasdriggan [à:sdriggæn]austrocknensiehe auch: drugga36
aasgfotzt [à:sgfozd]ausgeschlagen, aufgearbeitetWenn eine Kreuzschlitzschraube nicht mehr zu drehen geht, weil der Schrauber schon zu oft durchgedreht hat, dann ist sie "aasgfotzt".37
aasghöllad [àsghòellæd]ausgehöhlt38
aasgleiad [à:sglaiæd]ausgeleiert39
aasgschammd [à:sgschàmmd]unverschämt40
aasgschobbd [à:sgschobbd]ausgestopft, ausgepolstert41
Aasigl [a:sigl]Einsiedler42
aasköld [àskòeld]ausgekühlt43
aasramma [à:sràmmæ]ausräumen44
Aasschdächala [à:sschdächælæ]Förmchen zum Ausstechenz.B. für Weihnachtsplätzchen etc.45
aawindn [a:windn]sehnsüchtig sein46
Aazëichzeich [a:zëichzaich]Kleidungwörtl.: Anziehzeug47
aazëing [a:zëing]anziehen48
aazindn [a:zindn]anzünden49
Abbadeecha [abbade:chæ]Apotheker50
Seite <<<123>>> von 3 zurück zum Anfang